Unternehmen

1999 von Herrn Dipl.-Ing. (FH) René Kiewitt nahe Berlin gegründet, bearbeitet das Unternehmen Projekte im Bereich des Maschinen- und Anlagenbaus. Mit einer Jahreskapazität von 1500 Arbeitsstunden lag der Schwerpunkt in der Konstruktion von Fertigungs- und Prüfmaschinen, Vorrichtungen und Sondermaschinen.

2009 erfolgte die Verlagerung des Geschäftssitzes in den Lübecker Raum zur besseren Betreuung von Großprojekten. Besondere Herausforderung sind Lösungen im Sondercontainerbau unter Berücksichtigung spezieller Einsatzanforderungen und die Konstruktion von Versorgungscontainern abgestimmt auf den Anwendungsfall.

2015 fand der Umzug des Geschäftssitzes nach Reinfeld statt und bietet nun zwischen Lübeck und Hamburg eine bessere Kundenbetreuung auch für den Hamburger Raum.